28. September 2017

PICEA

Picea ist die Fichte, ein weiteres, zauberhaftes Gewächs aus dem Fabelwald.


Picea ist ein locker geschnittener Cardigan mit Raglanärmeln, ausgelegt auf dehnbare Stoffe wie Jacquard-Jersey, leichte Strickstoffe oder Sweat


Ich habe mich für die kurze Variante mit V-Auschnitt und Saumbündchen entschieden, das E-book enthält aber auch eine Rundhals-Ausschnitt, eine lange Version, verschiedene Taschen Varianten sowie die Möglichkeit einer Unterteilung.


Meine Picea habe ich aus dem tollen Arabica Jacquard aus der Feder von Ännie genäht. Jacquard ist definitiv einer meiner Lieblingsstoffe, denn er ist wunderbar weich und trägt sich ganz fantastisch.


Picea ist recht schnell genäht, wer es aber ganz besonders schön verarbeitet haben möchte, für den sind auch verschiedene Verarbeitungsmethoden ausführlich beschrieben, so dass aus Picea etwas ganz besonderes werden kann.


Das Lookbook mit vielen weiteren, ganz unterschiedlichen Piceas findest Du auf dem Fabelwald Blog, das E-book gibt's unter anderem bei Catrin im Stoffbüro



Schnitt: Picea von Fabelwald (im Rahen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt)

Stoff: Jacquard "Arabica" in Mirabelle, gekauft beim Stoffbüro

Verlinkt bei RUMS


Kommentare:

  1. Oh, die ist sehr hübsch! Der Stoff sieht ziemlich kuschelig aus. Und der schlichte Cardigan Schnitt wär auch was für mich. LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Jacquard ist super kuschelig und der Cardigan ist einfach ein total schöner Schnitt :)

      Löschen
  2. Wenn es nicht irgendwie komisch wäre, dass ich schon die Betula aus dem gelben Arabica habe, wäre ich sofort für diese Kombination zu haben. Das sieht einfach total edel aus.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du nicht alle Arabicas in irgend einer Form hast, dann weiß ich auch nicht ;)

      Löschen
  3. Eine wunderschöne Kombination. Gefällt mir sehr gut und dann ist so leichtem herbstlichen Gelb.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  4. Weißt Du schon, aber: "Mag ich!" :-) So mit nur einem Knopf, das brauch ich auch noch...
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal sind Dinge, die aus der Not geboren wurden einfach die besten am Ende :)

      Löschen